Vom Pionierprojekt zum drei-Sterne Hotel

MitarbeiterInnen

Quelle: »Wieder erfolgreich in Arbeit« von Dr. Ellen Friedrich und Axel Graßmann

In der Wohngruppe (über dem Hotel gelegen) werden 2 junge schwerstmehrfachbehinderte Frauen, Britta und Annalena, betreut. Sie sind ständig und umfassend in allen Lebensbereichen auf Betreuung angewiesen. Kerstin, Jens, Dirk und Clemens wohnen (gemeinsam mit Britta und Annalena) in der Wohngruppe und arbeiten im Stadthaushotel. Sie sind im Laufe der Jahre zu einer besonderen Gemeinschaft zusammengewachsen, in der jeder die Bedürfnisse und Wünsche der anderen kennt und respektiert. Diese fünf wurden auch in der Berufsschule auf ihre Tätigkeiten im Hotel vorbereitet. Claudia und Sönke Petersen sind beide im Stadthaushotel beschäftigt. Das Ehepaar lebt gemeinsam unabhängig von der Wohngruppe in einer eigenen Wohnung neben dem Hotel.

In der Wohngruppe arbeiten SozialarbeiterInnen und ErzieherInnen. Im Hotel sind 2 Hotelfachkräfte für den Ablauf und die Unterstützung der behinderten Mitarbeiter bei ihren Tätigkeiten zuständig. Alle MitarbeiterInnen haben feste, d. h. unbefristete Arbeitsverträge. Selbstverständlich werden sie tariflich entlohnt. Das Team zeichnet sich durch eine hohe Beständigkeit aus, in den vergangenen 10 Jahren wurde lediglich eine Stelle neu besetzt.

Gedruckt am: 02.12.2022 | 13:15 Uhr
Ein Service des Stadthaushotel Hamburg - Anders und gut!
www.stadthaushotel.com | zufrieden@stadthaushotel.com
Ein Unternehmen der jugend hilft jugend-Arbeit gemeinn�tzige GmbH